Mit den ersten drei Steps (Step #1) stellt man fest, dass sich etwas bewegt. Keine großen Sprünge aber zarte Pflänzchen. Sie sprießen, weil die Hälfte der Alltagshandlungen reine Routine ist und an Routine verschwenden wir keinen Gedanken. Das bewusst machen der Themen, die den Arbeitsalltag begleiten und freudlos machen, sowie der gemeinsame Austausch über ihren Stellenwert im Gesamtkontext durchbrechen diese Routine. Ein Routinehack oder workhack in New Work-Terminologie.

Der Prozess, der den Stein ins Rollen bringt,  bedingt ein barrierefreies und wertschätzendes Miteinander: Man muss miteinander reden, sich gegenseitig zuhören und etwas zutrauen – der Schlüssel zu neuen Kommunikationsformen. Die bisherige Kommunikationsroutine, die Top-down-Wege festschreibt, Skills und Know-how in (Fach-)Abteilungen einschließt oder Beteiligte, die über wertvolles Wissen von Nutzer*innen und deren Bedürfnisse verfügen, vom Kommunikationsprozess ausschließt, sind Routinen aus dem letzten Jahrhundert. Old School Praktiken. Laut Hays-HR-Report 2018 ist mangelnde Kommunikation einer der größten Stolpersteine, um eingefahrene Wege zu verlassen.

Die neuen Kommunikationsformen, die den Prozess begleiten, schleichen sich unbewusst ein, was ihre Wirkkraft nicht schmälert: Die Kommunikationsroutine wird aus ihrem alten und starren Korsett befreit, das macht den Hack wertvoll und die neue Kommunikation zum Schlüsselfaktor.

Die Wirkkraft ist bewegend. Aussagen wie „…endlich reden wir mal wieder richtig miteinander…“ „…das tut richtig gut…“ sind keine Seltenheit, Führungskräfte sind meist erstaunt, wie einflussreich lebendige Kommunikation sein kann.

Einflussreich auf Kopf, Herz und Bauch.

Die ersten Steps sorgen für Klarheit. Sie entfesseln die Kommunikation und bringen das soziale Miteinander auf eine neue Ebene. Eine Ebene, die sich richtig gut anfühlt.

„Man kann niemals nicht kommunizieren“, der oft zitierte Satz von Paul Watzlawick bringt es auf den Punkt. Kommunikation wirkt.

*HR-Report 2018. Schwerpunkt Agile Organisation auf dem Prüfstand.